News

Indonesien

Am 26. September fanden sich Stakeholder des Deutsch-Indonesischen Digitaldialogs in einem hybriden Format zusammen, um sich über Datenschutz auszutauschen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befassten sich mit den nationalen Datenschutzregulierungen in Indonesien und Deutschland sowie der Bedeutung von Rahmenbedingungen für den Datenschutz.

Allgemein

Das Sekretariat für die Internationalen Digitaldialoge organisierte mehrere Veranstaltungen auf dem diesjährigen UN Internet Governance Forum (IGF) vom 8. bis 12. Oktober 2023 in Kyoto, Japan. Neben zwei Empfängen fanden auch zwei Workshops statt. Die Workshops brachten Expertinnen und Experten aus verschiedenen Ländern zusammen, um zu diskutieren, wie Vertrauen in digitale öffentliche Dienstleistungen aufgebaut werden kann und wie eine digitale öffentliche Infrastruktur geschaffen werden kann, die verschiedene Interessen berücksichtigt.

Mexiko

Das Sekretariat für den Deutsch-Mexikanischen Digitaldialog und das Projekt Green Recovery der GIZ Mexiko organisierten gemeinsam eine Podiumsdiskussion auf der diesjährigen Industrial Transformation Mexico (ITM) in León, Guanajuato. Bei der Podiumsdiskussion, die am 6. Oktober stattfand, stand die Digitalisierung von Kleinst-, kleinen und mittleren Unternehmen (KKMU) im Fokus.

Brasilien

In Zusammenarbeit mit der Initiative "Datenräume in Brasilien" hat das Sekretariat für den Deutsch-Brasilianischen Digitaldialog eine Diskussionsreihe zu Datenräumen gefördert. Drei Workshops fanden in Porto Alegre, São Paulo und Brasília statt. Sie beleuchteten das Potenzial von Datenräumen zur Förderung von Innovationen und zur Verbesserung der Datenökosysteme in Brasilien sowie in Deutschland.

Brasilien

Vom 9. bis 13. September 2023 besuchte eine Delegation des Bundesministeriums für Digitalisierung und Verkehr (BMDV) São Paulo und Brasília. Benjamin Brake, Abteilungsleiter Digital- und Datenpolitik im BMDV, leitete die Delegation. Mit dem Brasilienbesuch sollte die bilaterale Zusammenarbeit und der Wissensaustausch zu digitaler Transformation gefördert werden.

Indonesien

Am 31. August 2023 fand der erste Stakeholder-Austausch im Rahmen des Deutsch-Indonesischen Digitaldialogs statt. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und das indonesische Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie (MCI) richteten die virtuelle Veranstaltung gemeinsam aus und informierten über die nationalen Digitalstrategien der beiden Länder. Mehr als 80 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft nahmen an dem Austausch teil.

Allgemein

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) führte am 31. August erstmals eine Stakeholder-Konsultation für die geplanten Digitaldialoge mit Ghana, Kenia und Südafrika durch. Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft nahmen an der virtuellen Veranstaltung teil, um Themen einzubringen, die im Fokus der Digitaldialoge stehen sollen.

Mexiko

Am 24. August 2023 nahmen Vertreterinnen und Vertreter der German Datacenter Association (GDA) und der Mexican Association of Data Centers (MEXDC) an einem virtuellen Treffen teil, um sich über Möglichkeiten für verbesserte Energieeffizienz von Rechenzentren und Strategien zur Talentgewinnung auszutauschen.

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie informiert! Um den Newsletter der Digitaldialoge zu abonnieren, geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise.

Was ist die Summe aus 8 und 2?